Navigation
Malteser im Main-Taunus-Kreis / Kelkheim

Erste Hilfe bei Sportunfällen

Ob Senioren oder Kinder, Fußballteams oder Solotänzer: wer Helfen lernen will, dem kann geholfen werden.

Erste Hilfe Kurse sind das Markenzeichen der Malteser. Sie können individuell auf jeden Bedarf abgestimmt werden, hier speziell für Sportvereine.

Zu den speziellen Angeboten zählt auch die Ausbildung in Frühdefibrillation. Denn Herzinfarkt ist die Todesursache Nummer eins in Deutschland, leider auch bei Sportlern. Ein schnelles und beherztes Eingreifen kann Leben retten. Als erste Hilfsorganisation lehren die Malteser in allen ihren Kursen den Umgang mit elektrischen Lebensrettern – den sogenannten automatischen externen Defibrillatoren. Auf Wunsch kann dieses Wissen in speziellen Seminaren noch vertieft werden.

 

Ob für den Trainer oder die Gruppenleiter, ob für die Rückengymnastikgruppe oder den Handballverein, die Malteser bringen Ihnen bei, was bei den typischen Sportverletzungen in den ersten Minuten zu tun ist.

Die Erste Hilfe Sportkurse werden im Vorfeld mit den Verantwortlichen exakt auf ihre Sportart abgestimmt. Gerne kann auch nach Absprache für die Jugendlichen ein Teil der Kurse für den Führerschein anerkannt werden ( bei einem 2 Tages Kurs ).

 

 

  • Grundkurs: 8 Doppelstunden = 720 Minuten (2 Tage)
  • Auffrischungskurs: 4 Doppelstunden = 360 Minuten (1 Tag)

 

 

 

 

  • 1. Tag: 40 €
  • 2. Tage: 60 €

Als neuer Ersthelfer im Verein übernimmt die Berufsgenossenschaft (BG) oder die Unfallkasse Hessen die Kosten nach Anmeldung. 

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Birgit Schwarz
Ausbildungskoordinatorin

ausbildung(at)malteser-kelkheim(dot)de
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE83370601201201211405  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7